Wie man ein druckbares Puzzle erstellt

Was Sie benötigen

Hartes Papier

Schere

Aufkleberpapier

Sie können ein druckbares Bilderpuzzle erstellen, das als persönliches Geschenk oder als Beschäftigung für ein Kind dienen kann. Bilder können glückliche Erinnerungen wachrufen, so dass das Ausfüllen eines Puzzles mehr Spaß macht. Puzzles gibt es in verschiedenen Größen und Teilen. Wenn Sie Ihr eigenes druckbares Bilderpuzzle erstellen, können Sie die Größe und die Anzahl der Teile an die Person anpassen, der Sie es schenken möchten. Es gibt Internetseiten und Grafikprogramme, wie z. B. Adobe Photoshop, mit denen Sie druckbare Bilderrätsel erstellen können.

Gehen Sie zu Dumpr.net, um ein Puzzle zu erstellen, indem Sie auf der Startseite “Puzzles” auswählen. Klicken Sie auf “Durchsuchen”, um die Bilddatei, mit der Sie ein Puzzle erstellen möchten, auszuwählen und hochzuladen. Klicken Sie auf “Weiter”, wenn Sie fertig sind. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das erstellte Bildpuzzle und wählen Sie “Bild speichern unter”. Klicken Sie auf die Schaltfläche “Speichern”, um das Bild als Datei auf Ihrem Computer zu speichern. Öffnen Sie die Datei in der Windows Live Photo Gallery und klicken Sie auf das Menü “Datei”, um “Drucken” auszuwählen. Wählen Sie Ihr Papierformat und ein Layout aus und klicken Sie auf “Drucken”, um auf Hartpapier zu drucken. Schneiden Sie die Puzzlestücke aus dem Ausdruck aus.

Drucken Sie eine Puzzlevorlage auf Aufkleberpapier. Eine Puzzlevorlage finden Sie bei FreePrintableFun.org oder DLTK-Kids.com. Öffnen Sie Ihre Bilddatei in Windows Live Photo Gallery und klicken Sie auf das Menü “Datei”, um “Drucken” auszuwählen. Wählen Sie Ihr Papierformat und ein Layout, das gleich groß oder kleiner als die gedruckte Puzzle-Vorlage ist, und klicken Sie auf “Drucken”, um auf Stickerpapier zu drucken. Kleben Sie je einen bedruckten Papieraufkleber auf jede Seite des Hartpapiers und achten Sie darauf, dass sich die Puzzlevorlage direkt hinter der Stelle befindet, an der sich das Bild befindet. Schneiden Sie die Puzzleteile nach dem Umriss der Puzzlevorlage aus.

Erstellen Sie ein druckfähiges Bilderpuzzle mit Adobe Photoshop. Öffnen Sie Ihre Bilddatei in dem Programm und erstellen Sie eine weitere Ebene des Bildes, indem Sie die Tasten “Strg” + “J” auf Ihrer Tastatur für Windows oder “Befehl” + “J” für Macs drücken. Die “Ebene 1” wird der Palette “Ebenen” hinzugefügt. Erstellen Sie eine weitere Ebene mit dem Namen “Ebene 2”, indem Sie auf das Symbol am unteren Rand der Palette “Ebenen” klicken, das als “Neue Ebene erstellen” erscheint, wenn Sie den Mauszeiger darauf platzieren. Ändern Sie die Hintergrundfarbe von “Ebene 2” in Schwarz, indem Sie auf “Bearbeiten” klicken, “Füllen” auswählen und im Dropdown-Menü für “Verwenden” auf “Schwarz” klicken. Klicken Sie auf “OK”.

Klicken Sie auf “Ebene 1” in der “Ebenen”-Palette. Klicken Sie auf das Menü “Filter”, wählen Sie “Textur” und wählen Sie “Texturizer”. Klicken Sie auf das Dropdown-Menü mit den drei horizontalen Linien neben “Textur” auf der rechten Seite Ihres Bildschirms. Es wird als “Textur laden” angezeigt, wenn Sie den Mauszeiger darauf platzieren. Suchen Sie die Textur “Puzzle” auf Ihrem Computer und klicken Sie auf “Laden”. Wählen Sie im Dialogfeld “Texturizer” im Dropdown-Menü für “Textur” die Option “Puzzle”. Stellen Sie “Skalierung” auf “200%” und “Relief” auf “6”, damit die Puzzleteile auf dem Bild erscheinen. Klicken Sie auf “OK”. Klicken Sie in der Palette “Ebenen” auf “Ebene 1” und ziehen Sie sie nach oben, sodass sie vor “Ebene 2” liegt. Die Bilddatei erscheint nun mit den Umrissen eines Puzzles und ist bereit für den Druck auf Hartpapier. Schneiden Sie die Puzzlestücke aus.

Tipps

Um die Puzzle-Textur auf Ihrem Computer für die Verwendung in Adobe Photoshop für Windows zu finden, suchen Sie auf Ihrem Laufwerk C nach “Program Files” und klicken Sie auf den Ordner “Adobe”, um auf den Ordner “Photoshop” zuzugreifen. Bei Macs finden Sie den Ordner “Photoshop” unter “Programme”. Gehen Sie zum Ordner “Presets”, um den Ordner “Textures” zu öffnen, und wählen Sie “Puzzles.psd”.

 

This entry was posted on 26. August 2021, in Gaming. Bookmark the permalink.