Assassin’s Creed Odyssey Ainigmata Ostraka Standorte – wie man alle alten Rätsel lösen

Ainigmata Ostraka sind eine Art Sammlerstück in Assassin’s Creed Odyssey und ähneln in der Praxis sehr den Papyrus-Rätseln aus Assassin’s Creed Origins. Jedes enthält ein Rätsel auf einer Steintafel, das, wenn es gelöst wird, eine neue Gravur freischaltet.

In ähnlicher Weise haben wir auch einen vollständigen Leitfaden zu allen Lösungen und Orten der Assassin’s Creed Odyssey-Gräber!

Assassin’s Creed Odyssey Ainigmata Ostraka erklärt – Rätselbelohnungen, Boni und mehr

In der altgriechischen Welt von Assassin’s Creed Odyssey stoßen Sie auf besondere Sammelobjekte, die auf Steintafeln geschrieben sind. Diese enthalten ein Rätsel, das Sie zu einem anderen Ort in derselben Region/Insel führt. Durch das Lösen des Rätsels wird eine Gravur freigeschaltet, die an einer Rüstung oder Waffe angebracht werden kann, um deren Werte zu verbessern. Um sie anzubringen, müsst ihr einen Schmied aufsuchen.

Es gibt keine verräterischen Soundeffekte oder visuellen Anhaltspunkte, die sie von anderen unterscheiden. Das einzige Element, das sie von der Umgebung abhebt, ist eine Markierung, mit der man interagieren kann, sobald man nahe genug an einem bestimmten Ort ist. Sie sind also wirklich leicht zu übersehen!

Es ist möglich, alle Ostraka schon früh zu finden, aber da alle diese Gegenstände an bestimmte Orte gebunden sind – wie Verstecke, Lager, Höhlen und Anführerhäuser – ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass du es mit hochstufigen Gegnern zu tun bekommst, also ist es eine gute Idee, sie unterwegs aufzusammeln oder zuerst die Geschichte zu beenden, damit du entsprechend aufgelevelt bist. Einige der Rätsel können wirklich knifflig sein, aber keine Sorge – wir haben alles für dich vorbereitet. Viel Spaß bei der Jagd!

Belohnungen und Boni und andere Dinge, die man über Ainigmata Ostraka wissen sollte

Es gibt noch eine weitere wichtige Sache, die ihr über die Ainigmata Ostraka in Assassin’s Creed Odyssey wissen müsst, und zwar, wie die Belohnungen funktionieren.

Wenn du das Rätsel löst und den versteckten Schatz einer Ainigmata Ostraka findest, erhältst du eine besondere Gravur – aber anders als wir ursprünglich erwartet haben, sind diese nicht in Stein gemeißelt. Stattdessen gibt es verschiedene Arten von Gravuren (z. B. eine, die bei voller Gesundheit eine prozentuale Erhöhung der Trefferchance gewährt), und jedes Mal, wenn Sie eine Gravur dieser Art finden, erhöht sich ihr Bonus.

Die Ostraka ‘Der Boden ist Lava’ und ‘Schweinestall’ geben euch zum Beispiel beide Gravuren, die den Schaden mit schweren Waffen erhöhen, wenn ihr sie löst, aber es spielt keine Rolle, in welcher Reihenfolge ihr sie löst – die erste erhöht den Schaden immer um 2 %, die zweite um 4 %, bis zur fünften, die ihn um 10 % erhöht.

Als Referenz findet ihr hier eine Auflistung aller Ainigmata Ostraka nach dem Gravur-Bonus, den sie euch als Belohnung gewähren, und dem Betrag, um den sie sich für jede gelöste Gravur erhöhen – aber denkt daran, dass es keine Rolle spielt, in welcher Reihenfolge ihr sie löst!

This entry was posted on 26. August 2021, in Gaming. Bookmark the permalink.